Spielzeit Sa. 13:00 Uhr bis 13:45 Uhr

Fuchsteufelswild

Fuchsteufelswild

Die Zeit ist ein Gott, der wenig Gnade kennt – mit ihrem neuen Album „König Zeiger“ verfluchen und huldigt Fuchsteufelswild der Zeit in einem Atemzug. Vergessen und Verwehen, Zerstören und Erschaffen, Geduld und rastloses Verlangen, all das findet man in den 15 Songs des neuen Albums von Fuchsteufelswild, dass am 1. Februar 2019 erscheinen wird.

In Ihren Liedern erzählen die sechs Regensburger alte wie neue Geschichten. Mit ihrem neuen Album sind die Geschichten jedoch dunkler geworden. Dem scharfe Gegenwind, welcher Werten wie Freiheit, Toleranz und Vielfalt entgegenweht, tritt die Band mit harten, direkten Worten und punkigem Rocksound entgegen ohne dabei ihren melodiösen Charakter zu verlieren.

Fuchsteufelswild wird mit König Zeiger erwachsen und präsentiert sich dadurch ehrlich und authentisch wie nie. Wie immer sucht die Band aktuelle Themen in alten Geschichten und wird in biblischen Texten, in Sagen & Mythen und in der modernen Literatur fündig. Das klare Bekenntnis zur Menschlichkeit gipfelt in einem - mit zartem Stolz gesetzten - Denkmal an die Geschwister Scholl und ihrem Widerstand gegen den Geist ihrer Zeit.

„König Zeiger“ ist der nächste Schritt auf dem Weg einer rastlosen und hungrigen Band.

Und dieser Weg begann erst vor wenigen Jahren. Die 2014 von Frontmann und Sänger Basti (ehemals Saltatio Mortis & Feuerschwanz) gegründete Band hat sich in sehr kurzer Zeit einen Namen gemacht und wurde mehrfach ausgezeichnet (u.a. Dt. Rock & Pop-Preis als beste Folkrock-Band 2017).
Auch LIVE überzeugte die Band - ob auf Wacken oder dem Feuertanz – und teilte sich die Bühne inzwischen mit nahezu jeder Szenengröße von In Extremo bis Corvus Corax, von Schandmaul bis Saltatio Mortis.

https://www.fuchsteufelswild.net